US Cars Ostfriesland e.V.

Wie alles begann...

US-Cars-Emden IG:

Im Spätsommer 2002 haben sich zum ersten Mal einige US-Car verrückte Leute aus Emden und Umgebung getroffen, um Ihrer Leidenschaft amerikanische Fahrzeuge gemeinsam nachzugehen. Die Interessengemeinschaft US-Cars Emden wurde „geboren“.

Anfang 2003 begannen die Planungen für ein erstes, eigenes Treffen in Leer / Bingum bei der „Texas River Ranch“. Dieses Treffen wurde zu einem riesigen Erfolg für die noch junge Truppe. Alle waren sich einig:  Das muss 2004 wiederholt werden!

Doch schon bei den Vorbereitungen zum 2004‘er Treffen waren in der IG Spannungen zu spüren, die im Verlauf des, wieder sehr gelungen Treffens, so groß wurden, das diese IG letztendlich zerbrach.

Eine kleine übrig gebliebene Gruppe war sich allerdings einig: Dieses ‚Ding‘ soll nicht sterben! Also ging es unter neuem Namen und mit einigen neuen Leuten weiter als....

 

US-Cars-Ostfriesland IG:

 In der Zwischenzeit war es leider zu Unstimmigkeiten mit den Leuten von der River Ranch gekommen,  und für das 2005‘er Treffen musste ein neuer Veranstaltungsort gefunden werden. So landeten wir in Remels / Hollsand bei „Eili's Biker Treff“.

Bis 2007 konnten wir hier unsere Treffen veranstalten, bis uns der Landkreis Leer die Veranstaltung nur noch unter finanziell nicht tragbaren Bedingungen genehmigen wollte.

Mittlerweile hatten sich aber im Verlauf der 3 erfolgreichen Treffen in Hollsand eine Menge Leute uns angeschlossen. Daraufhin beschloss der „harte Kern“, aus der IG einen eingetragenen Verein zu machen.
Ein Jahr nach der Gründungsversammlung war es dann endlich soweit:

 

US Cars Ostfriesland e.V.:

Für das Treffen 2008 mussten wir (leider) Ostfriesland verlassen und waren nun im Landkreis Ammerland beim „Biker Motel Holtgast“ zu Gast. 
Dort hat es uns so gut gefallen, dass wir ein Jahr später unser 5-jähriges Jubiläum dort gefeiert haben. Dieser Platz am „Biker Motel Holtgast“  hatte das Potenzial unser ‚Stammplatz‘ zu werden.
Als aber leider 2010 der Besitzer des „Bike Motel“ verstarb und nicht gleich ein neuer Pächter gefunden wurde, mussten wir mal wieder umziehen.

Die Suche nach einem geeigneten Plaz sollte sich als schwierig erweisen. Bis Almut’s Eltern so gütig waren, uns ihre Ländereien hinterm Haus anzubieten. Ein Platz im Herzen Ostfrieslands bei Oma und Opa hinterm Haus. Was kann es besseres geben?
So verschlug es uns nach Aurich und alle waren ausnahmslos begeistert.

2011 hatte sich für das „Biker Motel Holtgast“  ein neuer Pächter gefunden und wir wollten es auf dem Platz noch einmal versuchen. Gesagt getan.
Nach diesem Treffen mussten wir entscheiden, welcher Platz uns letztendlich besser liegt - Pro und Contra abwägen.

Wie viele von euch wissen, waren wir dann 2012 wieder in Aurich und dort findet unser Treffen seitdem jedes Jahr statt.